Was ist bei Charry-Aufträgen versichert?

Die Versicherung leistet Entschädigung für auf dem Transportweg beschädigte oder verloren gegangene Sendungen, sogenannte Güterschäden, vorbehaltlich spezifischer Beschränkungen und Ausschlüsse.

–  Versichert ist der Wert Deiner Sendung, das bedeutet die Wiederbeschaffungskosten zum Zeitpunkt der Abholung, jedoch maximal bis zu 520€.

–  Die Versicherung bezieht sich auf jede abgeholte Sendung. Eine Sendung kann hierbei aus einem oder mehreren Packstücken bestehen. Der Versicherungsschutz und die Versicherungssumme beziehen sich hier auf alle Packstücke einer Sendung.

–  Bei vollständigem Verlust deiner Sendung hast du Anspruch auf Erstattung der Versandkosten, bei teilweisem Verlust auf Erstattung des entsprechenden Versandkostenanteils

Folgende Schäden werden beispielsweise nicht von der Versicherung gedeckt:

–  Schäden oder der Verlust an Sendungen, die von der Beförderung ausgeschlossen sind

–  Schäden, die durch fehlende oder mangelnde Verpackung oder Vorbereitung der Sendung deinerseits entstanden sind

–  Schäden, die vorsätzlich herbeigeführt wurden

–  Güterfolgeschäden, Verspätungsschäden, entgangener Gewinn, reine Vermögensschäden und andere mittelbare Schäden

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.